Home... Zimmer ... Preise ... Algarve ... Kontakt ... Anfrage... Impressum ... ... ...

Strände und Buchten

Die südliche Algarve besteht zum größten Teil aus Steilküste. Hier laden viele schöne Buchten zwischen den Klippen zum Baden und Verweilen ein. Wanderungen und Spaziergänge sind hier ein besonderes Erlebnis.

Entlang der Westküste erstrecken sich lange, feine Sandstrände, die ebenfalls zum baden, wandern und vor allem zum surfen einladen.

Es gibt dort auch einiges zu erkunden:
Sagres, Cabo São Vicente, Leuchtturm am südwestlichsten Punkt Europas.

Grottenfahrt

Ein besonderes Erlebnis ist eine Grottenfahrt. Mit einem der bunten Fischerboote starten Sie vom Dorfstrand in Carvoeiro und erkunden die Grotten entlang der Steilküste, Richtung Armacao de Pera.

Durch den stetigen Wechsel von Ebbe und Flut sowie durch kräftige Stürme, hat die Natur gewaltige Höhlen entlang der Steilküste entstehen lassen.

Landesinnere

Auch die Serra de Monchique, das hügelige Hinterland der Algarve hat viel zu bieten: Heilquelle, die höchste Erhebung der Foia, etc.

Und Sie sollten unbedingt einkehren in die urigen Lokale zu landestypischen Mahlzeiten: wie etwa Melone mit luftgetrocknetem Schinken, Hähnchen Piri Piri, handgemachtes Marzipan ...


Ein Mehrtagesausfluge nach Lissabon mit seinen Sehenswürdigkeiten

oder noch weiter nördlich in die wunderschöne Region Alentejo und zu der Portweinregion Porto.

Fiesa - Internationales Sandskulpturenfestival

Neben all den sehenswürdigen Landschaften und Städtchen bietet die Algarve euch einige interessante saissonale Festivals.

Beeindruckend ist z.B. das Sandskulpturenfestival Fiesa, dass jedes Jahr in Armacao de Pera stattfindet. Dort können atemberaubende Skulpturen und Gebäude aus Sand besichtigt werden, die immer zu neuen Themengebieten errichtet werden.